So schaffst du eine Wohlfühloase auf dem Katzenbalkon

Im letzten Artikel hast du bereits erfahren, wie du deinen Katzenbalkon katzensicher machst und ein Katzennetz befestigst. In diesem Artikel geht es darum, wie du aus dem katzensicheren Balkon nun eine Wohlfühloase für deine Samtpfote machst.

Mit nur wenigen Schritten kannst du ein richtiges Katzenparadies schaffen.

Diese Ideen machen es für deine Katze so richtig schön auf dem Balkon:

Ein schattiges Plätzchen

Achte darauf, dass auf dem Balkon ausreichend Schatten für dein Katze ist, wo sie sich zurückziehen kann. Auch wenn Katze gern sonnenbaden, brauchen sie auch einen schattigen Platz. Ein lebensgefährlicher Hitzschlag kann ansonsten die Folge sein. Schatten kannst du beispielweise durch einen Sonnenschirm, ein Sonnensegel oder eine Markise schaffen.

Ein gemütlicher Liegeplatz

Der Liegeplatz deiner Katze sollte in jedem Fall auch im Schatten sein. Und wenn er dann noch eine tolle Aussicht hat, dann ist das natürlich der Jackpot für deine Katze. Katzen sind ja von Natur aus neugierig und haben große Freude daran, zu beobachten, was im Umfeld so alles passiert.

Kratzmöglichkeit

Du weißt sicher, wie wichtig es für Katzen ist, eine Kratzmöglichkeit zu haben. Ein echtes Highlight ist es, wenn du auch Outdoor zumindest ein Kratzbrett anbringt, dass deine Katze benutzen kann.

Trinkmöglichkeit und Fressen

In jedem Fall sollte deine Katze auf dem Balkon genügend zu trinken haben. Ein Wassernapf mit frischem Wasser ist also unverzichtbar. Auch über einen kleinen Snack wird sie sich sicher freuen.

Katzengras & Co.

Wir haben noch keine Katze gesehen, die nicht verrückt nach Katzengras war. Aber auch Katzenminze und Baldrian werden von Katzen heiß und innig geliebt. Zusätzlich machen sie sich natürlich auch optisch als Dekoration auf dem Balkon sehr schön. Für deine Katze sind sie ein echtes Geruchs- und Knabbererlebnis.

Achte bei allen Pflanzen immer darauf, dass sie keinesfalls giftig für deine Samtpfote sind.

Du siehst, es gibt einige Möglichkeiten, für deine Katze ein echte Paradies auf dem Balkon zu schaffen, dass sie gerne nutzen wird. Dazu bedarf es keinem riesigen Balkon, sondern du kannst alles auch auf einem kleinen Balkon wunderbar umsetzen.

Welche Ideen hast du noch für einen schönen Katzenbalkon? Teile sie gern mit uns und anderen Katzenhaltern in den Kommentaren.

Dir hat unser Artikel gefallen? Dann teile ihn gern mit anderen Katzenhaltern!